Der digitale Textildruck erlebte in der Pandemie ein rasantes Wachstum

digitaler Textildruck

In der Pandemie hat die Nachfrage nach print-on-demand zugenommen. In der Folge zog auch die Nachfrage nach digitalen Textildruckmaschinen an. Das liege daran, dass Endverbraucher*innen Online-Druckdienstleister entdeckt haben, die personalisierte Produkte anbieten. Aber auch die Modeindustrie tendiere dazu, einzelne Produktionsschritte wieder vermehrt lokal abzuwickeln, so die Erklärung von Brancheninsidern. Eine Erforschung des Marktes und der… Weiterlesen Der digitale Textildruck erlebte in der Pandemie ein rasantes Wachstum

Luxusmodekonzerne setzen sich ein, dass Baumwollanbau ressourceneffizient wird

Wenn sich die amerikanische PVH Corp, die französische Kering Gruppe und der Textilproduzent Arvind Limited zusammentun, um Baumwolle ressourceneffizient anzubauen, dann sagt uns das eines: die Faser ist in der Mode unentbehrlich und wird auch nicht so schnell ersetzbar sein. Derzeit ist Baumwolle die meistgenutzte Faser weltweit. Fast 30 Prozent aller Textilien werden aus dem… Weiterlesen Luxusmodekonzerne setzen sich ein, dass Baumwollanbau ressourceneffizient wird

Was die Baumwollindustrie tun muss, um den Klimawandel zu lindern

Baumwollproduktion, Baumwollfaser, Baumwollpflanze, Kai Hughes, International Cotton Advisory Committee (ICAC), ,

Wenn es in den Medien um Baumwolle geht, dann meistens um die kritischen Anbaubedingen. Die Baumwollpflanze sei wasserintensiv und erfordert den Einsatz von Pestiziden. Trotzdem: Es gibt kaum jemanden, der darauf verzichten will. Baumwolle ist eine der beliebtesten Fasern. Ihr Tragekomfort und ihre Pflegeleichtigkeit sind herausragend. Ob je eine alternative textile textile Faser gefunden wird,… Weiterlesen Was die Baumwollindustrie tun muss, um den Klimawandel zu lindern

Neue Wege entstehen indem man sie geht

Strickdesign, Stricktechnik, technischer Strick, Nina Dorfer, Le Bureaux,

Die Strickdesignerin Nina Dorfer hat oft gehört „Das geht nicht“. Inzwischen weiß sie, dass man sich nicht auf andere verlassen darf, wenn man seine Vorstellungen verwirklichen will. Deshalb hat sie Le Bureaux gegründet, ihr eigenes Entwicklungsstudio in Paris. Nina ist eine der wenigen Strickdesigner*innen, die auch die Technik beherrschen und hat sich auf technischen Strick… Weiterlesen Neue Wege entstehen indem man sie geht

Industrie 4.0: Salomon holt die Schuhproduktion zurück nach Frankreich

Industrie 4.0, Schuhproduktion, Salomon

Durch die lokale Produktion entfallen lange Transportwege und das Unternehmen kann nachhaltiger agieren. Außerdem wolle man schneller auf Markttrends reagieren und flexibler in der Produktion sein, so das Unternehmen. Die Advanced Shoe Factory 4.0 (ASF 4.0) soll im Sommer 2021 in Ardoix in der Region Auvergne-Rhône-Alpes in Betrieb gehen. Es handelt sich um die erste… Weiterlesen Industrie 4.0: Salomon holt die Schuhproduktion zurück nach Frankreich

Myzelium (Pilzwurzel) soll Fast Fashion nachhaltig machen

Myzelium, Pilzwurzeln, Aniela Hoitink

Die meisten Menschen tragen Fast Fashion, das heißt, relativ günstige Kleidungsstücke, die sie nach ein bis zwei Jahren entsorgen. Würden wir in einer idealen Welt leben, würden sie ihr Verhalten in der Klimakrise ändern. Sie würden ihre Kleidung länger tragen, weil das nachhaltiger ist, als der schnelle Konsum. Aber unsere Welt ist nicht ideal, sagt Aniela… Weiterlesen Myzelium (Pilzwurzel) soll Fast Fashion nachhaltig machen

Durchbruch im Recycling von Kleidung mit Polyamid

Recycling, Wolle, Polyamid, Mischungen

Polyamid wird aus Erdöl gewonnen, einem nicht erneuerbaren Rohstoff. Deshalb ist es nicht ganz selbstverständlich, die Faser für ein kurzlebiges Produkt wie Kleidung zu verwenden. Wenn die Kleidung nach dem Tragen entsorgt wird,  belastet sie zusätzlich die Umwelt. Gleichzeitig kann man Polyamid aber auch nicht einfach weglassen, weil es Textilien haltbarer und dehnbarer macht. Konventionelle… Weiterlesen Durchbruch im Recycling von Kleidung mit Polyamid

Susanne Bisovsky: Eindeutigkeit ist nie die ganze Wahrheit

Susanne Bisovsky, Tracht, Trachtenmode, Design, Wien, Outstanding Artist Award 2020,

Am 7. September 2020 erhielt Susanne Bisovsky den Outstanding Artist Award für experimentelles Modedesign des BMKÖS (Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlicher Dienst und Sport). Die Preisverleihung erfolgte im Rahmen Austrian Fashion Awards anlässlich der Vienna Fashion Week. Die Ausnahmedesignerin arbeitet mit aufwändigen Techniken, wie sie sonst nur in der Haute Couture in Paris zu sehen… Weiterlesen Susanne Bisovsky: Eindeutigkeit ist nie die ganze Wahrheit

Ein dreidimensionaler Ansatz könnte die Modeproduktion revolutionieren

Seit 400 Jahren feilen wir an der Schnitttechnik. Wir arbeiten auf dem flachen Papier um uns an den dreidimensionalen Körper anzunähern. Additive Printing und 3D-Modellierung könnten diese traditionelle Technik revolutionieren – und das ist ein großes Ding, erklärt Professor Christiane Luible-Bär in einem Webinar zum EU-Projekt Re-FREAM. Die Co-Leiterin des Instituts Fashion and Technology (FAT)… Weiterlesen Ein dreidimensionaler Ansatz könnte die Modeproduktion revolutionieren

Silke Birte Geppert: „Krisen können auch schöpferische Wendepunkte für die Mode sein.“

Silke Geppert, Mode und Krise, Mode

Jede Art von Krise kann auch sehr viel Positives hervorbringen. Das hat die Geschichte ausreichend gezeigt und das wird auch jetzt wieder spürbar und ist fast zu einer gesellschaftlichen Forderung geworden. „Neuorientierung ist das aktuelle Credo und das betrifft auch die Mode“, sagt Universitätsdozentin Mag. Dr. Silke Birte Geppert vom Mozarteum in Salzburg. Die Forscherin… Weiterlesen Silke Birte Geppert: „Krisen können auch schöpferische Wendepunkte für die Mode sein.“